Tod von Dr. Christa Preissing

Mit großer Traurigkeit haben wir vom plötzlichen Tod von Dr. Christa Preissing erfahren.
Wir verdanken ihr sehr viel und spüren schon jetzt die Lücke, die sie hinterlässt. Unermüdlich setzte sie sich für die Belange der Kinder und für eine innovative Pädagogik, die Kinder in ihren Lebenswelten konsequent in den Mittelpunkt stellt, ein.
Wir können sie auch gerne „Mutter des Berliner Bildungsprogramms“ nennen. Die Übersetzung auf Französisch begleitete sie mit Interesse und großer Freude.
Unser Mitgefühl gilt ihrer Familie und allen Wegbegleitern.

C’est avec une grande tristesse que nous avons appris le décès soudain de Madame Christa Preissing.
Nous lui devons beaucoup et ressentons déjà le vide qu’elle laisse derrière elle. Inlassablement, elle s’est engagée pour les intérêts des enfants et pour une pédagogie innovante qui place systématiquement les enfants au centre. Nous pouvons volontiers l’appeler la „mère du programme éducatif de Berlin“. Elle a accompagné la traduction en français que nous avons coordonnée avec intérêt et une grande joie.
Nos condoléances vont à sa famille et à tous ceux qui l’accompagnent.

SW & PL, IAZ e.V.

Previous Article
Next Article